Termine

    Demnächst live zu sehen:

  • 20. Oktober 2017, 19.30 Uhr, Waldhaus Römer, Leverkusen-Opladen
    Marco Isermann & Nina Radzwill spielen und unterhalten mit ihren neuen und alten Songs!
    mehr Informationen
  • Frühere Auftritte

  • 23. Juli 2017, 16.30 Uhr, Cafe Kornblume, Krefeld
    Marco Isermann ist ... talentfrei! - Kurzauftritt im Rahmen einer Tauffeier
    mehr Informationen
  • 04. Juli 2017, 19.30 Uhr, Erholungshaus Leverkusen
    Wenn Farben zerfließen ... - letzte Aufführung im Erholungshaus, Leverkusen-Wiesdorf, Leitung: Nösse/Isermann
    Eintritt: 7,-/5,- Euro
    mehr Informationen
  • 28. Juni 2017, 19.30 Uhr, Evangelisches Gemeindehaus, Bergisch-Neukirchen
    Wenn Farben zerfließen - Ein Theaterstück mit Tanzelementen
    Eintritt: 7,-/5,- Euro
    mehr Informationen
  • 27. Juni 2017, 19.30 Uhr, Evangelisches Gemeindehaus, Bergisch-Neukirchen
    "Wenn Farben zerfließen ..." - Ein Theaterstück mit Tanzelementen der Theater-AG des Landrat-Lucas-Gymnasiums - Premiere
    Eintritt: 7,-/5,- Euro
  • 20. Januar 2017, 19.30 Uhr, Waldhaus Römer, Leverkusen-Opladen
    Die große Marco Isermann-Show im Waldhaus Römer (mit musikalischen Gästen)
    Eintritt: 12 Euro
    mehr Informationen
  • 24. November 2016, 20.00 Uhr, Kulturausbesserungswerk, Leverkusen
    Zwei Flaschen Limo und ein Zugticket nach Köln (Dokumentarfilm) - Sieger-Kurz-Film beim 2880 Grand Prix du Film , produziert haben den Film Lisa Rau, Vivian Mittag, Jan Stommel & Marco Isermann (Schere Leim Papier)
    mehr Informationen
  • 29. Oktober 2016, 18.00 Uhr, Café Lödige, Heimerweg 29, 58706 Menden (Sauerland)
    Marco Isermann @ Chanson Soir in Café Lödige - zusammen mit Liedermacher Lukas (aus Frödenberg) und Christoph Biermann (Liedermacher aus Hamburg)
    Eintritt: 6,- Euro
  • 28. Juli 2016, 19.00 Uhr, Augustastraße 5, 51379 Leverkusen
    Marco Isermann (solo) spielt im Rahmen der Veranstaltung "Stilbruch - Poetry & Musik" sechs Songs:
    "Das Stilbruch lässt die Worte knallen. Poetry Slammer und Musiker werden abwechselnd auf der Bühne stehen und ihr Bestes geben.
    Dies wird kein Slam im eigentlichen Sinne, da es keinen Wettkampf geben wird. Alle Künstler sind nur für Euch da...
    Kommt vorbei und genießt diesen Wellnessabend der hoffentlich eure Köpfe, Herzen und Mägen verwöhnt."
    mehr Informationen
  • 07. Juli 2016, 13.30 Uhr, Mensa des Landrat-Lucas-Gymnasiums
    Lucas-Klezmorim - zwei Lieder im Rahmen einer Verabschiedungsfeier
    Eintritt: frei
  • 01. Juli 2016, 13.30 Uhr, Aula des Landrat-Lucas-Gymnasiums
    Lucas-Klezmorim - zwei Lieder im Rahmen der großen Verabschiedungsfeier
    Eintritt: frei
  • 23. Juni 2016, 19.30 Uhr, A 229 im Landrat-Lucas-Gymnasium
    Kaff - Ein Stabpuppenkrimi
    Eintritt: 5 Euro
  • 22. Juni 2016, 19.30 Uhr, A 229 im Landrat-Lucas-Gymnasium
    Kaff - Ein Stabpuppen-Krimi
    Eintritt: 5 Euro
  • 08. Juni 2016, 19.30 Uhr, Aula des Landrat-Lucas-Gymnasiums
    Faust. Der Tragödie erter Teil - Ein Theaterstück mit Tanzelementen mit den Schülerinnen und Schülern der Stufe Q1 (Nösse/Isermann)

    Eintritt: 5 Euro
  • 07. Juni 2016, 19.30 Uhr, Aula des Landrat-Lucas-Gymnasiums
    Faust. Der Tragödie erter Teil - Ein Theaterstück mit Tanzelementen mit den Schülerinnen und Schülern der Stufe Q1 (Nösse/Isermann)
    Eintritt: 5 Euro
  • 06. Juni 2016, 19.30 Uhr, Aula des Landrat-Lucas-Gymnasiums
    Faust. Der Tragödie erter Teil - Ein Theaterstück mit Tanzelementen mit den Schülerinnen und Schülern der Stufe Q1 (Nösse/Isermann)
    Eintritt: 5 Euro
    mehr Informationen
  • 06. Februar 2016, 20.00 Uhr, Kulturausbesserungswerk, Leverkusen-Opladen
    Raketenmänner live im KAW: Jede Jeck is anders! Es spielen auf zum Tanze die Raketenmänner und die SteckbeckenZecken - 2x Punk und 2x Opladen.

    Eintritt: 5 Euro
    mehr Informationen
  • 03. Dezember 2015, 20.00 Uhr, Evang. Kircheng. Bergisch Neukirchen
    "Es weihnachtet!" - Eine vorweihnachtliche Lesung mit Heike Noworzyn, Klemens Büsch und Marco Isermann
    mehr Informationen
  • 19. Juni 2015, 19.30 Uhr, Waldhaus Römer, Leverkusen-Opladen
    Marco Isermann (Solokonzert) - Liebe und andere Ungereimtheiten (Neues Programm)
    mehr Informationen
  • 12. Februar 2015, 09.00 Uhr, Scala, Leverkusen-Opladen
    Klemens Büsch & Marco Isermann: Singe, danze, deit nit wieh - Karnvalsklamauk
    Eintritt: 3,50
    mehr Informationen
  • 24. Januar 2015, 20.00 Uhr, Sinners Club, Leverkusen-Opladen
    Raketenmänner - live!

    Zusammen mit der Punkband "Krawallbotz"(Köln) spielen die Raketenmänner (Leverkusen) ihr erstes Konzert als Support.
    Eintritt: Eintritt frei!
    mehr Informationen
  • 14. November 2014, 19.30 Uhr, Waldhaus Römer, Leverkusen-Opladen
    "Wenn Tot, werde ich mich melden" - Klemens Büsch & Marco Isermann widmen sich in ihrer dritten leicht kabarettistischen Lesung dem Thema "Briefe".
    Eintritt: 12,-
    mehr Informationen
  • 22. Mai 2014, 19.30 Uhr, Waldhaus Römer, Leverkusen-Opladen
    Nach zwei Jahren steht die Band Isermann wieder im romantischen Waldhaus Römer auf der Bühne, um Hits und neue Lieder zu präsentieren!
    Eintritt: 12,- Euro
    mehr Informationen
  • 23. Januar 2014, 20.00 Uhr, Ev. Gemeindehaus Bergisch Neukirchen
    Die Schönen und die Briest - eine kabarettistische Lesung von und mit Klemens Büsch und Marco Isermann im Rahmen der Veranstaltungsreihe Kultur am Donnerstag
    Eintritt: 9/11 Euro
    mehr Informationen
  • 15. November 2013, 19.30 Uhr, Waldhaus Römer, Leverkusen-Opladen
    Die Schönen und die Briest - Klemens Büsch und Marco Isermann präsentieren ihren zweiten Literaturabend im Waldhaus Römer.

    Frauenbilder, Heldinnen und weibliche Schriftstellerinnen - Büsch und Isermann lesen, kommentieren, spotten und nehmen sich selber nicht zu ernst.
    Eintritt: 8 Euro
    mehr Informationen
  • 15. März 2013, 19.00 Uhr, Agamsaal (Forum), Leverkusen-Wiesdorf (Innenstadt)
    Isermann im LAUTER LEV-Finale zusammen mit Spring Up Fall Down, Reclaim und Wroom.
    Eintritt: 5,- Euro im Vorverkauf (7,50,- Euro an der Abendkasse)
    mehr Informationen
  • 07. Februar 2013, 09.00 Uhr, Mensa, Landrat-Lucas-Gymnasium, Leverkusen-Opladen
    Karnevalsfeier mit Klemens Büsch und Marco Isermann: Das Duo präsentiert neben kleinen Moderationen vier Karnevalslieder (Feiern muss man lernen, Der Kopf vom Lucas, Karneval am LLG, Schule der Herzen).
    Eintritt: Eintritt frei!
    mehr Informationen
  • 25. Oktober 2012, 19.30 Uhr, Waldhaus Römer, Leverkusen-Opladen
    Erstens heißt es WIE BITTE?! - Eine kleine literarische Weltreise mit Klemens Büsch und Marco Isermann
    Eintritt: 12 ,- Euro
    mehr Informationen
  • 22. September 2012, 20.00 Uhr, Zettel´s Traum, Altstadtstr. 20, 51379 Leverkusen-Opladen
    Die Band "Isermann" wird im Opladener Cafehaus ihr neues Album und Programm "Das Schicksal ist kleinbürgerlich" vorstellen.
    Eintritt: 8 Euro
    mehr Informationen
  • 05. Juli 2012, 20.00 Uhr, Gemeindehaus, Pastor-Scheibler-Str.1, 51381 Leverkusen-Bergisch-Neukrichen
    Im Rahmen der Reihe - Kultur am Donnerstag - spielt das Marco Isermann & Luc Rod-Quartett zum ersten Mal im Gemeindehaus der Evang. Kirchengemeinde Bergisch Neukirchen.
    Eintritt: 9,- Euro/11,- Euro
    mehr Informationen
  • 01. Juni 2012, 21.04 Uhr, Radio Leverkusen
    Am Freitag, 01.06.2012, gibt es einen sehr guten Grund Radio zu hören, da Radio Leverkusen (UKW 107,6 oder im Internet) eine einstündige Reportage über die Band Isermann sendet, in der Ausschnitte aus dem Konzert im Waldhaus Römer zu hören sein werden!
    mehr Informationen
  • 10. Mai 2012, 19.30 Uhr, Waldhaus Römer, Leverkusen-Opladen
    Das Marco Isermann & Luc Rod-Quartett spielt zum zweiten Mal im wunderschön romantischen Waldhaus Römer, um neue und "alte" Lieder zu präsentieren!

    Kartenreservierung über: www.waldhaus-roemer.de
    Eintritt: 12 Euro
    mehr Informationen
  • 10. Dezember 2011, 17.00 Uhr, Nachtkonsum, Vogelsanger Str. 231, 50825 Köln-Ehrenfeld
    Am Samstag wird Marco Isermann als Singer/Songwriter zum zweiten Mal beim Nachtkonsum (Nachtflohmarkt, Trödel dich glücklich!) in Köln-Ehrenfeld (ehem. Güterbahnhof) auftreten.


    mehr Informationen
  • 26. November 2011, 19.30 Uhr, GaLarie Laë & Theater der GaLarie Laë - Kunst, Kultur und Lebensfreude, Heisterbacherhofstr. 1, 53111 Bonn- Zentrum
    Das Marco Isermann & Luc Rod-Quartett spielt neue Lieder auf der OPEN STAGE - offene Bühne für alle Genres
    von & mit Larissa Laë

    Bei dieser regelmäßig am letzten Samstag des Monats stattfindenden Open Stage Veranstaltung zeigen bekannte Künstler aller Genres aus der Region und ganz Deutschland Ausschnitte ihrer Soloprogramme (Musik, Kaberett, Comedy) bzw. stellen ihre CDs oder Bücher vor.

    Das Marco Isermann & Luc Rod-Quartett besteht aus:
    Marco Isermann (Gesang, Gitarre), Luc Rod (Gesang, Klavier), Thorsten Odenthal (Gesang, Bass) und Jan Stommel (Cajón).

    Eintritt: 8 Euro (ermäßigt: 6 Euro)
    mehr Informationen
  • 06. November 2011, 13.00 Uhr, Sinzig
    Am Sonntag, 6. November 2011, zwischen 13:00 - 18:00 Uhr ist Marco Isermann zum dritten Mal als Straßenkünstler beim Musikalischer Einkaufssonntag "Schön Tön" in Sinzig vertreten!
    Eintritt: freier Eintritt
  • 17. Juni 2011, 04.00 Uhr, Youtube
    Videopremiere "Das Silvesterkonzert 2010" auf Youtube - Das komplette Konzert vom 30.12.2010 im Blue Shell, Köln.
    Eintritt: frei
    mehr Informationen
  • 11. Juni 2011, 20.00 Uhr, Mausefalle 33 1/3, Bonn
    Marco Isermann spielt kurz vor der Sommerpause noch einen Kurzauftritt beim openmic in der Mausefalle 33 1/3 in Bonn. Vielleicht spielt er neben Evergreens auch neue Stücke ...
    Eintritt: frei
    mehr Informationen
  • 08. Juni 2011, 19.30 Uhr, Aula des Landrat-Lucas-Gymnasiums
    Brüderchen & Schwesterchen - Ein Märchentheaterstück für Jung und Alt des Wahlpflicht-Projektkurses der Stufe 5 (Leitung: Isermann)
    Eintritt: 2,50
    mehr Informationen
  • 30. Mai 2011, 19.00 Uhr, Leverkusen-Opladen
    Filmpremiere: "Das Silvesterkonzert (einen Tag vor Silvester)" - Der Film zum Live-Konzert. Regie & Schnitt: Achim Stommel
    Eintritt: frei
  • 12. Mai 2011, 19.30 Uhr, Waldhaus Römer (ehemals Café Irrlicht)
    Das Marco Isermann & Luc Rod-Quartett spielt im herrlichen Waldcafé (Karten können vorbestellt werden)!
    Eintritt: 12,- EUR
    mehr Informationen
  • 07. Mai 2011, 18.00 Uhr, nachtkonsum
    Marco Isermann & Luc Rod verkaufen mit Musik Trödel!
    mehr Informationen
  • 30. April 2011, 20.00 Uhr, Kulturausbesserungswerk, Leverkusen-Opladen
    Marco Isermann & Luc Rod spielen einen 10minütigen Auftritt beim Tanz in den Mai im Kulturausbesserungswerk
    Eintritt: 10,-/7,- EUR
    mehr Informationen
  • 12. April 2011, 19.30 Uhr, Aula des Landrat-Lucas-Gymnasiums
    Die letzten Minuten im Leben von Johann Wolfgang von Goethe - Ein Theaterstück des Differenzierungskurses Theater der Stufe 9 (Goethe-Projekt), Leitung: Isermann, weitere Aufführungen am 13. und 14. April 2011
    Eintritt: 2,50 Euro
    mehr Informationen
  • 02. April 2011, 21.00 Uhr, Godorfer Burg, Wesseling-Berzdorf
    Marco Isermann spielt mit Schrader fehlt bei Handgemacht - Offene Musiker Session - in der Godorfer Burg.
  • 11. März 2011, 21.00 Uhr, Leverkusen
    Radio Leverkusen überträgt ein einstündiges Feature über "Marco Isermann & Luc Rod"
    mehr Informationen
  • 12. Februar 2011, 20.00 Uhr, Bad Kreuznach
    Marco Isermann beim ChansonSoir
  • 05. Februar 2011, 23.00 Uhr, Krefeld
    Kurzauftritt beim Liederabend am Waldwinkel
  • 30. Dezember 2010, 20.00 Uhr, Blue Shell, Köln
    Das große Silvesterkonzert (einen Tag vor Silvester) mit dem Marco Isermann & Luc Rod-Quartett (inkl. Thorsten Odenthal, Jan Stommel und Johannes Imgrund).
    Eintritt: 7 Euro
  • 17. Dezember 2010, 20.00 Uhr, AStA-Keller, Krefeld
    Das Marco Isermann-Trio (inkl. Jan Stommel, Johannes Imgrund) spielt bei Krefeld Unplugged und damit zum ersten Mal in Krefeld, der Samt- und Seide-Stadt.
    Eintritt: frei
  • 15. Dezember 2010, 19.30 Uhr, Aula des Landrat-Lucas-Gymnasiums
    Quattro Stagioni - ein musikalischer Literaturabend des Literaturkurses Bühnentechnik, Leitung: Isermann
    Eintritt: 2,50 Euro
    mehr Informationen
  • 27. November 2010, 20.00 Uhr, Anders Sein, Bonn
    Das Marco Isermann & Luc Rod-Quartett spielt im Rahmen der BUNTEN BÜHNE BONN die Lieder "Ein Leben ohne Teleprompter", "Talentfrei", "Wie laut du schweigst", "Was dein Freund so über dich erzählt", "Ertrotzte Idylle" und "Das Schicksal ist kleinbürgerlich".
    Eintritt: 8 Euro
  • 26. November 2010, 21.00 Uhr, Radio Leverkusen
    Marco Isermann gibt im Bürgerfunk von Radio Leverkusen ein kurzes Interview zur musikalischen Arbeit mit Luc Rod.
    Eintritt: frei
  • 07. November 2010, 14.00 Uhr, Schön Tön, Sinzig
    Das Marco Isermann & Luc Rod-Trio (Marco Isermann, Luc Rod und Jan Stommel) als Straßenmusiker in Sinzig.
    Eintritt: frei
  • 09. Oktober 2010, 20.00 Uhr, Mausefalle 33 1/3, Bonn
    Sechs Lieder beim "openmic" als Marco Isermann (Gesang, Gitarre) & Luc Rod (Bass, Gesang) und als besonderer Gast Sebastian Hüwels am Cajón: "Lass uns jetzt und hier", "Talentfrei", "Wie laut du schweigst", "Was dein Freund so über dich erzählt", "Als die Beatles noch zusammen waren", "Das Schönste".
    Eintritt: frei
  • 18. September 2010, 20.00 Uhr, Witwe Kaiser, Leverkusen-Opladen
    CD-Release-Konzert "Talentfrei" von und mit Marco Isermann & Luc Rod.
    Zum ersten Mal als Marco Isermann & Luc Rod-Quartett mit Thorsten Odenthal (Bass) und Jan Stommel (Cajón).
    Eintritt: frei
  • 16. Juni 2010, 00.00 Uhr, Aula des Landrat-Lucas-Gymnasiums
    Es war einmal ... die grausame Welt der Märchen - Theatertück mit Schattenspiel des Deutsch/Kunst-Kurses Stufe 7 (Gerhardus/Isermann)
    mehr Informationen
  • 22. Mai 2010, 20.00 Uhr, Grüner Engel, Heidelberg
    Marco Isermann spielt ein Doppelkonzert mit "Kauffmannpetowski" in Heidelberg.
    Eintritt: frei
  • 20. Mai 2010, 20.00 Uhr, TiKK, Heidelberg
    Marco Isermann spielt beim 3. Heidelberger Liedermacher-Slam im Theater im Kulturhaus Karlstorbahnhof.
    Eintritt: 6 Euro
  • 06. Mai 2010, 20.00 Uhr, Keller Kunst Keller, Ingelheim am Rhein
    Marco Isermann spielt zusammen mit Schrader fehlt ein abendfüllendes Programm.
    Eintritt: frei
  • 14. April 2010, 20.00 Uhr, HundertMeister, Duisburg
    Marco Isermann spielt ein abendfüllendes Konzert bei "Wohnzimmersongs" mit Sascha Agocs und Fisch (Lokalmatadore).
    Eintritt: frei
  • 28. März 2010, 16.00 Uhr, Anders Sein, Bonn
    Marco Isermann spielt drei Lieder: "Das Schicksal ist kleinbürgerlich", "Sie kann nicht treu sein" und "Albertus Magnus".
    Eintritt: 8 Euro
  • 30. Januar 2010, 16.00 Uhr, BalconyTV, Hamburg
    Marco Isermann spielt auf dem Balkon bei BalconyTV, Hamburg, das Lied "Das Schicksal ist kleinbürgerlich".
    Eintritt: frei
  • 12. Januar 2010, 20.00 Uhr, AStA der Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
    "Local Hereos" abendfüllendes Konzert mit Luc Rod, Doppelkonzert mit Ann Bishop
  • 09. Januar 2010, 20.00 Uhr, Mausefalle 33 1/3, Bonn
    Marco Isermann beim "openmic".
    Eintritt: frei
  • 12. Dezember 2009, 20.00 Uhr, "Die offene Bluse", Erkrath
    Marco Isermann spielt sechs Lieder: "Wie laut du schweigst", "Lass uns jetzt und hier", "Sie kann nicht treu sein", "Das Schicksal ist kleinbürgerlich", "Klonen, baby", "Justus Jonas kommt nicht mehr".
    Eintritt: frei
  • 14. November 2009, 20.00 Uhr, Mausefalle 33 1/3, Bonn
    Marco Isermann beim "openmic"
    Eintritt: frei
  • 08. November 2009, 14.00 Uhr, "Schön Tön", Sinzig
    Marco Isermann als Straßenmusiker alleine in beim "Schön Tön" , Sinziger Musikshopping (Live Musik auf Straßen und Plätzen).
    Eintritt: frei
  • 01. November 2009, 20.00 Uhr, Blue Shell, Köln
    Marco Isermann spielt zusammen mit "Schrader fehlt", als Vorgruppe fungiert die Gruppe "Downpilot" aus Seattle, USA.
    Eintritt: 10 Euro
  • 02. Oktober 2009, 20.00 Uhr, Pentagon, Leverkusen
    Marco Isermann spielt zusammen mit "Schrader fehlt" und zum ersten Mal mit Johannes Imgrund an der "zweiten" Gitarre.
    Eintritt: frei
  • 05. September 2009, 20.00 Uhr, Solaris53, Düsseldorf
    Marco Isermann & Luc Rod spielen zum ersten Mal in Düsseldorf, im sympathischen Solaris53. Die Vorgruppe ist "Mouth".
    Eintritt: frei
  • 17. Juni 2009, 19.30 Uhr, Aula des Landrat-Lucas-Gymnasiums
    Krabat - Der Pakt mit dem Teufel - Stabpuppenspiel mit Musik (Siebert, Isermann, Rod, Wolf) mit dem Differenzierungskurs Deutsch/Kunst der Stufe 10, zweite Aufführung am 18. Juni 2009
    mehr Informationen
  • 05. Juni 2009, 21.00 Uhr, Radio Leverkusen
    Die Radiopremiere des Liedes "Klonen, baby", zum ersten Mal bei Radio Leverkusen.
    Eintritt: frei
  • 26. April 2009, 13.00 Uhr, Witwe Kaiser, Leverkusen
    Im Rahmen von Levliest spielen "Marco Isermann & Luc Rod" ein paar ihrer Lieder zu Brötchen und Kaffee.
    Eintritt: 6 Euro
  • 24. April 2009, 20.00 Uhr, Witwe Kaiser, Leverkusen
    Die CD-Release-Party von "Was mir noch blieb" und Konzert mit "Marco Isermann & Luc Rod" in unserer Leverkusener Lieblings-Schankwirtschaft.
    Eintritt: frei
  • 28. März 2009, 22.00 Uhr, Internet-Radio "Die HörBar - das etwas andere Radio"
    Die Radiopremiere von "Unser letzter Urlaub" im Internet-Radio "Die HörBar - das etwas andere Radio".
    Eintritt: frei
  • 17. März 2009, 19.00 Uhr, Internet-Radio "Die HörBar - das etwas andere Radio"
    Die Radiopremiere von "Klonen, baby" im Internet-Radio "Die HörBar - das etwas andere Radio".
    Eintritt: frei
  • 09. Januar 2009, 20.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk, Köln
    Marco Isermann & Luc Rod spielen bei "Music On Friday" ein Doppelkonzert mit "Weird Ways". Für zwei Lieder ("Meine Mami", "Unverrückbar") stoßen die Recken von "Schrader fehlt" dazu. Die Aufzeichnung dieses Konzertes findet sich unter der Rubrik "Musik".
    Eintritt: 9 Euro
  • 15. Dezember 2008, 20.00 Uhr, Mausefalle 33 1/3, Bonn
    Marco Isermann & Luc Rod spielen ein abendfüllendes Weihnachtskonzert. Als Vorgruppe spielen "Kaffee und Kuchen".
    Eintritt: 5 Euro
    mehr Informationen
  • 08. Dezember 2008, 20.00 Uhr, Mausefalle 33 1/3, Bonn
    Marco Isermann spielt beim "openmic" fünf Lieder: "Das Schicksal ist kleinbürgerlich", "Musicals", "Betreutes Wohnen", "Mehr kann man vom Leben nicht erwarten" und "Planlos"
    Eintritt: frei
    mehr Informationen
  • 09. November 2008, 20.00 Uhr, Blue Shell, Köln
    Doppelkonzert mit Cris Revon (Natürliches Sendungsbewußtsein), abendfüllendes Programm (zum ersten Mal mit Luc Rod am Piano und am Zweitgesang). Ganz neue Lieder sind "Planlos" und "Musicals".
    Eintritt: 7 Euro
    mehr Informationen
  • 08. November 2008, 22.00 Uhr, Low Budget, Köln
    Marco Isermann spielt bei der Veranstaltung "Die offene Wunde" zwei Lieder "Das Schicksal ist kleinbürgerlich" und "Sie kann nicht treu sein", um Werbung für das abendfüllende Konzert im Blue Shell am nächsten Tag zu machen.
    Eintritt: frei
    mehr Informationen
  • 11. Oktober 2008, 19.30 Uhr, Witwe Kaiser, Leverkusen-Opladen
    Marco Isermann spielt zusammen mit seiner Band "Schrader fehlt" Solomaterial und andere Songs im Bandformat (u.a. "Schrader fehlt", "Unverrückbar" und "Meine Mami ist mein Taschenlampenlicht")
    Eintritt: frei
    mehr Informationen
  • 21. Juni 2008, 16.00 Uhr, LLG, Leverkusen
    Marco Isermann spielt zum letzten Mal mit der Coverband "PN 7/11" ein Open-Air-Konzert mit sieben Liedern.
    Eintritt: frei
    mehr Informationen
  • 07. Juni 2008, 21.00 Uhr, Café Podcast, Bonn
    Marco Isermann spielt zum ersten Mal ein abendfüllendes Solokonzert (nur mit seiner Gitarre und seinem Gesang) mit über 90 Minuten Songmaterial. Mehrere Videos sind davon bei YouTube zu sehen.
    Eintritt: frei
  • 12. Mai 2008, 20.00 Uhr, Mausefalle 33 1/3
    Marco Isermann spielt beim "openmic" sechs Lieder: "Liedermacherlied", "Albertus Magnus", "Tu, was du nicht lassen kannst", "Sie kann nicht treu sein", "Justus Jonas kommt nicht mehr", "Mögen muss ich´s nicht"
    Eintritt: frei
    mehr Informationen
  • 12. April 2008, 22.00 Uhr, Low Budget, Köln
    Marco Isermann spielt zum zweiten Mal im Low Budget bei "Die offene Wunde" und stellt vier neue Lieder vor: "Albertus Magnus", "Tu, was du nicht lassen kannst", "Letzte Woche hat der Papst bei mir gezeltet", "Wenn das Leben ein Spielfilm wär".
    Eintritt: freier Eintritt
    mehr Informationen
  • 09. Februar 2008, 22.00 Uhr, Low Budget, Köln
    Marco Isermann spielt bei der Veranstaltungsreihe "Die offene Wunde" drei Lieder: "Klonen, baby", "Das Schicksal ist kleinbürgerlich" und "Der Sohn meiner Freundin"
    Eintritt: freier Eintritt
    mehr Informationen
  • 13. Januar 2008, 20.00 Uhr, Mausefalle 33 1/3, Bonn
    Marco Isermanns erster Soloauftritt beim "openmic", Er spielt dort vier Lieder: "Klonen, baby", "Das Schicksal ist kleinbürgerlich", Hilversum", "Wenn das nicht Liebe ist"
    Eintritt: freier Eintritt
    mehr Informationen
  • 29. März 2006, 19.30 Uhr, Aula des Landrat-Lucas-Gymnasiums
    Zickenterror - ein Theaterstück der Klasse 8a des Landrat-Lucas-Gymnasium unter der Leitung von Marco Iserann über Liebe, Hass und Eifersucht. Weitere Aufführung am 31.03.2006.
    Eintritt: 2,50 Euro
  • 19. Mai 2005, 19.30 Uhr, Aula des Landrat-Lucas-Gymnasiums
    Halb acht in der Bar Eden - Eine Tragikomödie des Theaterkurses (Literatur) der Stufe 12 in zehn Bildern, Leitung: Lungstraß/Isermann, weitere Auführungen am 20. und 23. Mai 2005
    Eintritt: 2,50 Euro
    mehr Informationen
  • 21. Juni 2004, 20.00 Uhr, Agam-Saal, Forum, Leverkusen
    Therapietheater - erneute Aufführung im Rahmen des Leverkusener Schülertheater-Festivals (Regie: Lungstraß/Isermann, Buch: Isermann)
  • 12. Februar 2004, 19.30 Uhr, Aula des Landrat-Lucas-Gymnasiums
    Therapie-Theater (Premiere) - Das Stück lässt sechs Lichtgetalten des deutschen Literaturkanons der Frage nachgehen, was der Mensch ist bzw. was ihn ausmacht. Weitere Aufführungen am 13., 16. und 17.02.2004 (Leitung/Regie: D. Lungstraß und M. Isermann, Skript: M. Isermann).
    Eintritt: 2,50
  • 02. Oktober 2003, 11.35 Uhr, Aula des Landrat-Lucas-Gymnasiums
    Der kleine Hobbit - (Ur-)Aufführung eines zusammen mit der Klasse 6c erarbeiteten und selbstproduzierten Films
    mehr Informationen
  • 23. Januar 2003, 19.30 Uhr, Cafeteria, Landrat-Lucas-Gymnasium
    Literaturcafé unter der Leitung von Marco Isermann - die Ergebnisse der AG "Kreatives Schreiben" (Leitung: M. Isermann) werden präsentiert.
    Eintritt: frei
  • 18. April 1998, 20.00 Uhr, Universität zu Köln
    Hoogla Zoogla (Marco Isermann, Andreas Königshofen und Stefan Tappert) tritt im Anorganischen Institut der Universität zu Köln auf.
    Eintritt: Eintritt frei!
    mehr Informationen
nix zu lesen nix zu lesen